• Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Google+ Icon

Über das Gefängnis

Das altehrwürdige Gebäude am Palmplatz 9 wurde seit seiner Erbauung auf unterschiedlichste Weise verwendet. Bis in die napoleonische Zeit war es Teil des Bürgerspitals (=Altersheim) der Stadt Braunau. Als durch die Aufklärung und die französische Revolution die Leibesstrafen abgeschafft wurden, benötigte man Platz, um die Verurteilten einzusperren. Somit wurde im 19. Jahrhundert aus einem Teil des Bürgerspitals ein Gericht samt Gefängnistrakt. Das Gericht wurde im Laufe der Zeit an den Stadtplatz übersiedelt, aber der Gefängnisbetrieb wurde bis etwa 1970 aufrechterhalten. Die Zellen und die Verwaltungsräume wurden daraufhin von Künstlern und Vereinen bis 2013 genutzt. 

Als sich die Stadt Braunau entschloss die alten Gemäuer zu verkaufen, ging das Gefängnis 2015 in Privatbesitz über.  Nach einer gründlichen Generalsanierung erstrahlt das alte Gefängnis in neuem Glanz.

Es wurden aus dem Verwaltungstrakt mehrere Mietwohnungen geschaffen und aus dem Zellentrakt eine Privatzimmervermietung.

 

Die Zellen

Das Stüberl

Die Zellen

Das Gefängnis im Herzen von Braunau bietet Ihnen insgesamt 9 komplett sanierte Gefängniszellen zum Übernachten: 

 

6 Einzelzellen (1 Stockbett)

3 Doppelzellen (2 Stockbetten)

Damit Ihr Aufenthalt auch wirklich authentisch wird, benutzen Sie die originalen Einrichtungsgegenstände des kürzlich aufgelassenen Gefängnisses der Stadt Salzburg. Damit Sie aber wirklich bequem schlafen, wurden alle Stockbetten mit neuen Matratzen und Bettzeug ausgestattet.

Was die Häftlinge damals jedoch nicht hatten, ist das freie WLAN in jeder Zelle!

Das Stüberl

Um mit anderen Insassen zusammenzusitzen, gibt es die Möglichkeit sich im gemütlichen Stüberl zu treffen. Sobald jeder erzählt hat wieso er hier unschuldig sitzt, können gemeinsam auf dem Smart-TV die aktuellen Nachrichten und TV-Shows geschaut werden.

An kühlen Abenden strahlt der prächtige Kachelofen gemütliche Wärme ab.

Gleich nebenan befindet sich die voll ausgestattete Gemeinschaftsküche.

Der Innenhof

Durch ein massives Holztor gelangt man vom Palmpark aus in den mit schweren, großen Granitsteinen gepflasterten Innenhof.

Da bei den Umbauarbeiten der Boden plötzlich nachgab, wurde der vergessene Brunnen entdeckt und anschließend wieder in Stand gesetzt. Nun bietet er einen gemütlichen Platz zum Verweilen.

Die Umgebung

In der direkten Umgebung der alten Gefängnismauern liegt das ehemalige Bürgerspital, ein bemerkenswerter gotischer Bau, die dazugehörige Bürgerspitalskirche und der Palmpark - benannt nach Johann Palm, den sein Widerstand gegen Napoleon in Braunau das Leben kostete.

Das_alte_Gefängnis_Logo-10_(1).png

Das alte Gefängnis Braunau

Palmplatz 9

5280 Braunau am Inn

Österreich

Herr Werner Wirth

Tel: +43 664 3965008

Herr Dieter Amberger

Tel.: +43 650 3202424

Email: info@dasaltegefaengnis.at

© 2019 by Georg Vitalis Traugott